Hoteltechnologie: Was ist das und wie kann sie die Führung einer kleinen Unterkunft vereinfachen?

Lesezeit 5+ Min.

Mit Ihrer Community teilen

Kategorie

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Sind Sie bereit, mehr über Hoteltechnologien zu lernen?

Beim Nachdenken über Technologie im weiteren Sinn verliert man schnell den Mut. Oft scheint sie komplex, teuer und nur schwer zu erlernen. Wenn Sie Ihre Unterkunft bisher ohne die Hilfe von Technologien geführt haben, ist es verständlich, wenn Sie dieses Thema etwas abschreckt.

Schlussendlich sollen Technologien aber natürlich genau das Gegenteil bewirken und Probleme nicht erzeugen, sondern sie lösen und Ihre Arbeit leichter machen. Wenn Sie mit Hoteltechnologien noch nicht vertraut sind, bietet Ihnen dieser Blog einen Einblick in das Thema mit Hinblick auf die Führung eines Hotelbetriebs.

Ohne weitere Worte darüber zu verlieren, los geht’s!

Liste

Was ist Hoteltechnologie?

Heutzutage verbindet man das Stichwort „Technologie“ mit Computern, Digitalisierung und Elektronik – und natürlich mit dem Internet, da die meisten Technologien online funktionieren.

Trotz der beachtlichen Größe dieser Branche, handelt es sich bei Hoteltechnologien um eine eher jüngere Erscheinung, die sich erst in den letzten zwei Jahrzehnten etabliert hat. Aus diesem Grund bieten solche Technologien Hoteliers eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich einen Vorteil über ihre Konkurrenten zu verschaffen.

Bei Hoteltechnologien handelt es sich im Normalfall um eine Gruppe von Software-Produkten, mit denen ein Hotelbetrieb effektiver geführt werden kann. Für den Leiter einer kleineren Unterkunft bedeutet Zeit Geld, weshalb die passenden Technologien dazu entwickelt wurden, alltägliche Aufgaben zu übernehmen oder zu erleichtern, wobei aber auch die Optimierung des Gasterlebnisses eine Rolle spielt.

 

Welche Technologien stehen einer kleineren Unterkunft zur Verfügung?

Im Folgenden fassen wir zusammen, in welchen Bereichen Ihnen Technologien den Alltag erleichtern können:

  • Online-Vertrieb
  • Technologie für Direktbuchungen
  • Revenue Management
  • Hotelverwaltung
  • Business Intelligence
  • Webseitengestaltung und Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Produkte, die von Gästen genutzt werden
  • Marketing

Die Liste ist nicht gerade kurz, aber machen Sie sich keine Sorgen. Viele Technologien für die Hotelverwaltung fassen verschiedene Funktionen zusammen, z. B. den Online-Vertrieb, Direktbuchungen und die Webseitengestaltung.

Im Anschluss finden Sie einen Überblick über solche Technologien einschließlich einer Liste der Vorteile für Hoteliers.

Technologien zur Hotelverwaltung

Ein Hotelverwaltungssystem (auch Property Management System oder PMS) ist eine Online-Software, mit der Sie verschiedene Vorgänge organisieren und automatisieren können, darunter die Verwaltung und Aktualisierung von Reservierungen, Zimmern, Check-in und Check-out, Gastprofilen, Zusatzleistungen und Angeboten sowie des Reinigungsplans und der Kommunikation. Und das ist noch nicht alles.

Ein PMS vereinfacht viele Aufgaben, damit Sie auf Knopfdruck erledigt werden können. Viele Systeme lassen sich auch auf mobilen Geräten benutzen, so dass Sie auch dann volle Kontrolle über die Verwaltung behalten, wenn Sie sich gerade anderen Aufgaben widmen, z. B. Einkäufe tätigen oder die Betten machen.

PMS-Produkte lassen sich im Idealfall mit einem Online-Buchungssystem und einem Channel Manager integrieren. Wir werden im Folgenden mehr über die Vorteile einer solchen Integration berichten.

Technologien zum Online-Vertrieb

Stellen Sie sich vor, Sie aktualisieren die Daten zu einem Zimmer, d.h. die Verfügbarkeit oder den Preis, an einer Stelle, und dann werden diese Daten auf all Ihren anderen Kanälen automatisch übernommen. Genau das ist der Zweck eines Channel Managers. So verkaufen Sie Ihre Zimmer viel einfacher auf Seiten wie Booking.com, Expedia und Airbnb sowie anderen Online-Reisevermittlern (auch Online Travel Agencies oder OTAs). Mit einem Channel Manager bieten Sie Zimmer auf so vielen solcher Kanäle an wie Sie möchten, ohne Ihren Zimmerbestand manuell auf verschiedene Seiten zu verteilen. Der Channel Manager aktualisiert Verkäufe und Stornierungen in Echtzeit, wodurch keine Überbuchungen vorkommen. Wenn z. B. ein Zimmer auf Booking.com verkauft wird, reduziert der Channel

Manager die Verfügbarkeit dieser Zimmerkategorie entsprechend auf allen anderen Kanälen.

Technologie für Direktbuchungen

Technologien für Direktbuchungen sind genau das, wonach sie klingen: sie erlauben es Ihren Gästen, eine Buchung direkt auf Ihrer Webseite oder Ihren sozialen Medien vorzunehmen. Mithilfe einer „Jetzt buchen“-Funktion in Ihrem Online-Buchungssystem können Kunden schnell und einfach ein Zimmer reservieren. Sobald eine Buchung abgeschlossen ist, erhalten Sie 100 % der Einkünfte des Verkaufs, da Sie niemandem Vermittlungsgebühren abtreten müssen. Das ist von besonderem Vorteil für Unterkünfte mit bescheidenen Budgets, die nur ungern Einnahmen an Seiten wie Booking.com abgeben. Gleichzeitig bieten solche Seiten Vorteile fürs Marketing, weshalb Sie die richtige Mischung aus Direktverkäufen und Verkäufen durch Drittanbieter finden müssen.

Technologien zur Webseitengestaltung

Eine tolle eigene Webseite zu haben bedeutet nicht, dass Sie viel Geld und Zeit in professionelle Web-Designer investieren müssen. Suchen Sie stattdessen nach einem Gestaltungsprogramm mit Formatvorlagen. Webseitengestalter für Hotels helfen Ihnen dabei, innerhalb von nur wenigen Minuten eine wunderschöne und für Google optimierte Webseite zu erstellen. Mit dem richtigen Programm benötigen Sie absolut keine Vorkenntnisse in Design oder Programmieren und können trotzdem Ihre Seite selbst verwalten und aktualisieren. Formatvorlagen machen es Ihnen einfach, wobei Sie aber genügend Freiraum haben, die Webseite Ihren eigenen Vorstellungen anzupassen. Das Resultat ist eine einzigartige Webseite, die Ihre Gäste gerne erkunden werden, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Buchung steigt.

Abgesehen von Technologien, die Sie zur Führung Ihres Betriebs verwenden, spielen natürlich auch die Produkte eine Rolle, die direkt von Gästen genutzt werden. In erster Linie handelt es sich hierbei um praktische Vorrichtungen, mit denen Gäste ihren Aufenthalt gestalten, z. B. wie sie das Licht im Zimmer kontrollieren (Schalter oder Knöpfe?), ob das Entertainment-System per Bluetooth reguliert wird oder nicht, ob die Handtuchhalter geheizt sind, usw. Natürlich hängt die Auswahl solcher Vorrichtungen mit Ihrem Budget zusammen, aber auch von dem Markenbild, das Sie für Ihre Unterkunft erstellen möchten. Am wichtigsten ist, dass Ihre Gäste stets den richtigen Eindruck Ihres Angebots haben und Sie ihre Erwartungen nicht enttäuschen.

Wie vereinfacht Hoteltechnologie die Führung Ihres Betriebs?

Software-Produkte für Hotels können Ihnen das Leben einfacher machen, indem sie Ihnen Zeit sparen und lästige Aufgaben übernehmen. Menschen in Gastbetrieben suchen Kontakt mit Gästen und wollen sich nicht mit Papierkram herumschlagen. In dieser Hinsicht können

Technologien Ihren Alltag produktiver gestalten. Überlassen Sie die langweiligen Aufgaben einer Software und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Gäste im Haus. Diese werden Ihre Aufmerksamkeit schätzen und die Erfolgschancen Ihres Betriebs stärken.

Durch die Fähigkeit, Ihren Betrieb von unterwegs aus zu führen, erhalten Sie mehr Freiheit, Ihren Alltag so zu gestalten, wie Sie möchten.

Zu guter Letzt verschaffen Ihnen Technologien wichtige Einblicke in den Erfolg Ihrer Unterkunft bzw. der verschiedenen Aspekte Ihrer Unterkunft. Mit diesen Daten können Sie effizient neue Strategien zur Kundengewinnung und Profitoptimierung entwickeln. Ohne die richtigen Daten werden Sie sich schwer tun, weswegen die Investition in solche Technologien oft ein Muss ist. Achten Sie bei der Auswahl eines Produkts darauf, dass es auf die Eigenschaften und Bedürfnisse Ihrer Unterkunft ausgerichtet ist.

Die wichtigsten Punkte noch einmal im Überblick

  • Technologien vereinfachen alltägliche Aufgaben und sparen Zeit
  • Hoteltechnologien sind relativ neu und entwickeln sich ständig weiter
  • Sie helfen Ihnen dabei, das Gasterlebnis zu verbessern
  • Ein Verwaltungssystem organisiert und automatisiert Aufgaben des Tagesbetriebs
  • Channel Manager vereinfachen den Verkauf Ihrer Zimmer über Seiten wie Booking.com, Expedia, Airbnb und andere Online-Reisevermittler
  • Ein Online-Buchungssystem erlaubt es Ihnen, Reservierungen direkt über Ihre Webseite oder sozialen Medien abzuwickeln
  • Mit einem Gestaltungsprogramm erstellen Sie innerhalb weniger Minuten eine wunderschöne und für Google optimierte Webseite
  • Software-Produkte sparen Ihnen enorm viel Zeit und übernehme lästige Aufgaben
  • Technologien sammeln Daten und erstellen Berichte, mit denen Sie die strategische Ausrichtung Ihres Betriebs effektiv anpassen und umsetzen können

Zurück zum Anfang

Abonnieren Sie unseren Blog und bleiben Sie am Puls der Zeit.

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend